Philosophie der Praxis im Gerberviertel

Unsere Philosophie orientiert sich an den Ansätzen der Hands-On-Therapien. Hands-On bedeutet, dass Sie bei uns von physiotherapeutischen bzw. podologischen „Handwerkern“ behandelt werden. Unser Schwerpunkt liegt in Therapieformen, bei denen der Therapeut Hand an die Patient/innen anlegt. 


Die sogenannten Hands-On-Therapien sind alle Formen der Manuellen Therapie, wie z. B. die Maitland-Therapie oder die myofasziale Triggerpunkttherapie, die klassische Massagetherapie, Manuelle Lymphdrainage, podologische Komplexbehandlung / med. Fußpflege und vieles mehr.


Natürlich werden bei uns aktive Übungen durchgeführt und erlernt. Es ist uns wichtig, am Patienten dran zu sein und die Übungen an die jeweiligen Beschwerden genau anzupassen und diese so einfach und alltagstauglich wie möglich zu gestalten. 

Gymnastikgeräte, wie z. B. Hanteln oder Therabänder, werden zur Steigerung der Übung alltagstauglich eingesetzt. Trainingsgeräte, an denen die Patient/innen stur ihre Übungen abzuleisten haben, kommen bei uns nicht zum Einsatz.


Auch Patient/innen mit psychosomatischen Beschwerden (z. B. chronische Schmerz- oder Erschöpfungssyndrome) sind bei uns willkommen. Verschiedene Anwendungen wie Psychoaktive Massage oder die Progressive Relaxation nach Jacobsen kommen hierbei zum Einsatz. 


In unserer Abteilung für Podologie / med. Fußpflege werden qualitätsbezogene Zangen und Diamantschleifer benutzt, die von geschulten Händen eingesetzt werden.


Es ist uns wichtig, dass Sie sich bei uns fallen lassen können und sich mit Vertrauen in unsere Hände begeben.

Icon Telefon

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer interdisziplinären Praxis für Podologie und Physiotherapie.

07121 310530